Einfach gute Texte schreiben

Texte schreiben - aber richtigGute Texte sind klar formuliert, haben keine Schachtelsätze oder Wortungetüme, dafür aber einen spannenden Einstieg. Das Wichtigste ist aber: Sie haben immer den Leser und seine Bedürfnisse – Unterhaltung und nützliche Informationen – im Fokus.

Weiterlesen

Das Zeitalter der Narzissten?

Das Zeitalter der NarzisstenNarziss, der altgriechische Unglücksrabe, der schön und selbstverliebt beim Versuch sein Spiegelbild in einem Teich zu küssen, ertrinkt, soll der Patron unseres Zeitalters sein. Auch im Hier und Heute sind Narzissten meistens Männer, wobei in der Regel nicht sie selbst, sondern ihre Frauen untergehen.
Leben wir in einer narzisstisch geprägten Gesellschaft? Und: Ist jeder, der gerne Selfies macht, ein selbstverliebter Narziss?

Weiterlesen

Das Glücks-Tagebuch

Das Glückstagebuch_Agentur für BildbiographienIm „Erinnern – wiederholen – durcharbeiten“ liegt die Kraft des Schreibens. Gedanken allein sind oft flüchtig, wer sie dagegen zu Papier bringt, setzt sich noch einmal besonders mit dem auseinander, was ihm im Kopf herumschwirrt und sein Herz bewegt. Wer schreibt, kann sein Leben verändern – und glücklicher werden.

Weiterlesen

Sie starben, damit Deutschland lebe

Stalingrad

Originalauszug aus dem „Völkischen Beobachter“ vom 29. Dezember 1943 – Das Jahr 1943 im Spiegel der Chronik -. „Das Ringen um Stalingrad beendet“ ist für den 3, Februar 1943 vermerkt.

Unter der Hakenkreuzfahne, die auf der höchsten Ruine von Stalingrad weithin sichtbar gehißt wurde, vollzog sich der letzte Kampf„, heißt es. Und weiter: „Generale, Offiziere Unteroffiziere und Mannschaften fochten Schulter an Schulter bis zur letzten Patrone. Sie starben, damit Deutschland lebe.“ Sie – das waren rund 100.000 Soldaten, die starben – erschossen, von Minen zerfetzt, verhungert, erfroren. 110.000 Soldaten gerieten in Kriegsgefangenschaft, von ihnen überlebten 6.000.

Weiterlesen

Ist Fremdgehen angeboren?

Ist Fremdgehen angeboren-Agentur für BildbiographienWer kennt es nicht, wenn sich nach wenigen Wochen großer Liebe, in denen Seelenverwandtschaften entdeckt und Zukunftspläne geschmiedet wurden, der angehimmelte Liebste plötzlich rarmacht, um Bedenkzeit bittet, seltsame Erklärungen stammelt und schließlich zu einer anderen entschwindet? Das ist der Stoff, aus dem Romane gestrickt werden, Weltklassiker ebenso wie Lore-Romane und unzählige Ratgeber. Dabei handelt es sich möglicherweise weder um Psychologie noch um die ‚Krise des Mannes‘, sondern schlicht um Biologie: ein Casanova-Gen und schlechte Dopamin-Rezeptoren …

Weiterlesen

Werben ohne Werbung: 7 Tricks für besseres Content Marketing

Henry FordStellen Sie sich doch mal für einen kurzen aber ungemütlichen Moment vor, Sie wären der neue Marketingleiter/ die neue Marketingleiterin der Deutschen Bank.
Das Jahresgehalt ist vermutlich akzeptabel, die Aufgabe aber tonnenschwer und mit hohem Schleudersitz-Potenzial: Wie bitteschön, bewirbt man ein Unternehmen, über das es gefühlt alle vier Wochen negative Schlagzeilen gibt, und dessen Vorstände sich reihenweise vor Gericht verantworten müssen? Unlösbar – das Kundenvertrauen ist erstmal weg? Oder geht da noch was – mit „Storytelling“ und schönen Geschichten?

Weiterlesen

10 Tipps gegen Schreib- und sonstige Blockaden

„Morgen, morgen, nur nicht heute, sagen alle …“, naja, Sie wissen schon. Schön ist anders, denn ‚eigentlich‘ möchte und müsste man dringend vorankommen. Doch die „Aufschieberitis“ greift ebenso wie ihre nahe Verwandte, die bei allen Schreibenden gefürchtete „Schreibblockade“, gerne um sich, und wenn sie da ist, geht nichts mehr. Zumindest scheinbar. Blockaden jedweder Art können aber auch ihren tieferen Sinn haben und sich in Wohlgefallen auflösen, sobald man hinter ihre Kulissen blickt.

Weiterlesen

Vor 100 Jahren: Die Hölle von Verdun

Verdun ist eine kleine Stadt ohne große Bedeutung. Es ist eine Festungsstadt in Lothringen mit noch nicht einmal 20.000 Einwohnern, an einer Flussschleife der Maas (Meuse) gelegen und mit einer schmalen Durchgangsstraße als einziger Verbindung zum Rest der Welt. Eigentlich ist sie kaum der Rede wert. Doch dann beginnt am Morgen des 21. Februar 1916 die deutsche Operation „Gericht“ und lässt die beschauliche Kleinstadt Verdun –  wie 27 Jahre später auch Stalingrad – zum Synonym für die Grausamkeit und Sinnlosigkeit von Kriegen werden.

Weiterlesen

Sei einzigartig! Oder lieber doch nicht?


Heino trägt immer Sonnenbrille, Dolly Buster … deutlich optimierte Körperteile und die ‚Königin‘ der Einzigartigen, die nur 1,55 m große Stefani Joanne Angelina Germanotta, die seit einigen Jahren als „Lady Gaga“ die Popwelt aufmischt, schrille Perücken und Outfits oft weit jenseits des guten Geschmacks. Hauptsache Markenzeichen, Hauptsache einzigartig? Manche Menschen scheinen alles zu tun, um aufzufallen. Weiterlesen