30. September 1938: Das Münchner Abkommen. Trommeln in der Nacht …

Heim ins Reich

„Eine Verbindung aus Flicken und Fetzen“ – Die Tschechoslowakei in den Grenzen von 1937. Abbildung: Agentur für Bildbiographien

Am 30. September 1938 wurde nach monatelanger Krise das „Münchner Abkommen“ zwischen England, Frankreich, Italien und Deutschland geschlossen. Die Welt und viele Deutsche hoffen, dass durch die Abtretung der sudetendeutschen Gebiete Hitlers  Gier endlich gestoppt, der Frieden gerettet wäre.
Ein Zeitzeugenbericht.

Weiterlesen