Datenschutz

Daten­schutz­er­klä­rung
Daten­schutz­be­stim­mung
der
Agen­tur für Bild­bio­gra­phi­en
für den BLOG Gene­ra­tio­nen­ge­spräch

1. Über­blick

Die fol­gen­den Hin­wei­se geben einen ein­fa­chen Über­blick dar­über, was mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten pas­siert, wenn Sie unse­re Web­site besu­chen. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum The­ma Daten­schutz ent­neh­men Sie unse­rer unter die­sem Text auf­ge­führ­ten Daten­schutz­er­klä­rung.

Wer ist ver­ant­wort­lich für die Daten­er­fas­sung auf die­ser Web­site?

Die Daten­ver­ar­bei­tung auf die­ser Web­site erfolgt durch den Web­site­be­trei­ber Agen­tur für Bild­bio­gra­phi­en, Hei­de­weg 29e in 22952 Lüt­jen­see, ver­tre­ten durch die Inha­be­rin, Dr. Susan­ne Gebert. Die Kon­takt­da­ten kön­nen Sie dem Impres­sum die­ser Web­site (oder Punkt 2.2 die­ser Daten­schutz­er­klä­rung) ent­neh­men.

Wie erfas­sen wir Ihre Daten?

Ihre Daten wer­den zum einen dadurch erho­ben, dass Sie uns die­se mit­tei­len. Hier­bei kann es sich z.B. um Daten han­deln, die Sie in ein Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ben.

Ande­re Daten wer­den auto­ma­tisch beim Besuch der Web­site durch unse­re IT-Sys­te­me erfasst. Das sind vor allem tech­ni­sche Daten (z.B. Inter­net­brow­ser, Betriebs­sys­tem oder Uhr­zeit des Sei­ten­auf­rufs). Die Erfas­sung die­ser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unse­re Web­site betre­ten.

Wofür nut­zen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erho­ben, um eine feh­ler­freie Bereit­stel­lung der Web­site zu gewähr­leis­ten. Ande­re Daten kön­nen zur Ana­ly­se Ihres Nut­zer­ver­hal­tens ver­wen­det wer­den.

Wel­che Rech­te haben Sie bezüg­lich Ihrer Daten?

Sie haben jeder­zeit das Recht unent­gelt­lich Aus­kunft über Her­kunft, Emp­fän­ger und Zweck Ihrer gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu erhal­ten.

Für Aus­künf­te, Berich­ti­gung, Kor­rek­tur und Löschung von Daten sowie für Anre­gun­gen und Fra­gen zur Daten­er­he­bung, -ver­ar­bei­tung und -nut­zung Ihrer Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit an uns wen­den:

Agen­tur für Bild­bio­gra­phi­en
Dr. Susan­ne Gebert
Hei­de­weg 29e
D-22952 Lüt­jen­see
E-Mail: gebert@bildbiographien.de
Tele­fon: 0177/5528018

Des Wei­te­ren steht Ihnen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu.

Ana­ly­se-Tools und Tools von Dritt­an­bie­tern

Beim Besuch unse­rer Web­site kann Ihr Surf-Ver­hal­ten sta­tis­tisch aus­ge­wer­tet wer­den. Das geschieht vor allem mit Coo­kies und mit soge­nann­ten Ana­ly­se­pro­gram­men. Die Ana­ly­se Ihres Surf-Ver­hal­tens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Ver­hal­ten kann nicht zu Ihnen zurück­ver­folgt wer­den. Sie kön­nen die­ser Ana­ly­se wider­spre­chen oder sie durch die Nicht­be­nut­zung bestimm­ter Tools ver­hin­dern. Detail­lier­te Infor­ma­tio­nen dazu fin­den Sie in der fol­gen­den Daten­schutz­er­klä­rung.

Sie kön­nen die­ser Ana­ly­se wider­spre­chen. Über die Wider­spruchs­mög­lich­kei­ten wer­den wir Sie in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung infor­mie­ren.

Der Web­site­be­trei­ber nimmt Ihren Daten­schutz sehr ernst und behan­delt Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Vor­schrif­ten.

Beden­ken Sie, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net grund­sätz­lich mit Sicher­heits­lü­cken bedacht sein kann. Ein voll­um­fäng­li­cher Schutz vor dem Zugriff durch Frem­de ist nicht rea­li­sier­bar.

2. All­ge­mei­ne Hin­wei­se und Pflicht­in­for­ma­tio­nen

2.1. Daten­schutz

Die Betrei­ber die­ser Sei­ten neh­men den Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten sehr ernst. Wir behan­deln Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­trau­lich und ent­spre­chend der gesetz­li­chen Daten­schutz­vor­schrif­ten sowie die­ser Daten­schutz­er­klä­rung.

Wenn Sie die­se Web­site benut­zen, wer­den ver­schie­de­ne per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten erho­ben. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind Daten, mit denen Sie per­sön­lich iden­ti­fi­ziert wer­den kön­nen. Die vor­lie­gen­de Daten­schutz­er­klä­rung erläu­tert, wel­che Daten wir erhe­ben und wofür wir sie nut­zen. Sie erläu­tert auch, wie und zu wel­chem Zweck das geschieht.

Wir nut­zen geeig­ne­te tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Sicher­heits­maß­nah­men, um Ihre Daten gegen zufäl­li­ge oder vor­sätz­li­che Mani­pu­la­tio­nen, teil­wei­sen oder voll­stän­di­gen Ver­lust, Zer­stö­rung oder gegen den unbe­fug­ten Zugriff Drit­ter zu schüt­zen. Alle Sicher­heits­maß­nah­men wer­den ent­spre­chend der tech­no­lo­gi­schen Ent­wick­lung fort­lau­fend ver­bes­sert.

Soweit exter­ne Dienst­leis­ter mit Ihren per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten in Berüh­rung kom­men, haben wir durch recht­li­che, tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Maß­nah­men sowie durch regel­mä­ßi­ge Kon­trol­len sicher­ge­stellt, dass die­se die Vor­schrif­ten der Daten­schutz­ge­set­ze ein­hal­ten.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die Daten­über­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­ni­ka­ti­on per E-Mail) Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen kann. Ein lücken­lo­ser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Drit­te ist nicht mög­lich.

2.2. Ver­ant­wort­li­cher für den Daten­schutz / ver­ar­bei­ten­de Stel­le ist:

Agen­tur für Bild­bio­gra­phi­en
Dr. Susan­ne Gebert
Hei­de­weg 29e
D-22952 Lüt­jen­see
E-Mail: gebert@bildbiographien.de
Tele­fon: 0177/5528018

Ver­ant­wort­li­che Stel­le ist die natür­li­che oder juris­ti­sche Per­son, die allein oder gemein­sam mit ande­ren über die Zwe­cke und Mit­tel der Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adres­sen o. ä.) ent­schei­det.

2.3. Wider­ruf Ihrer Ein­wil­li­gung zur Daten­ver­ar­bei­tung

Vie­le Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge sind nur mit Ihrer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung mög­lich. Sie kön­nen eine bereits erteil­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mit­tei­lung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Daten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Wider­ruf unbe­rührt.

2.4. Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de

Im Fal­le daten­schutz­recht­li­cher Ver­stö­ße steht dem Betrof­fe­nen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu. Zustän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de in daten­schutz­recht­li­chen Fra­gen ist der Lan­des­da­ten­schutz­be­auf­trag­te des Bun­des­lan­des, in dem unser Unter­neh­men sei­nen Sitz hat.

Eine Lis­te der Daten­schutz­be­auf­trag­ten sowie deren Kon­takt­da­ten kön­nen fol­gen­dem Link ent­nom­men wer­den: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

2.5. Ihr Recht auf Daten­über­trag­bar­keit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung oder in Erfül­lung eines Ver­trags auto­ma­ti­siert ver­ar­bei­ten, an sich oder an einen Drit­ten in einem gän­gi­gen, maschi­nen­les­ba­ren For­mat aus­hän­di­gen zu las­sen. Sofern Sie die direk­te Über­tra­gung der Daten an einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen ver­lan­gen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch mach­bar ist.

2.6. SSL-Ver­schlüs­se­lung

Die­se Sei­te nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher Inhal­te, wie zum Bei­spiel Bestel­lun­gen oder Anfra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, eine SSL-Ver­schlüs­se­lung. Eine ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung erken­nen Sie dar­an, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von “http://” auf “https://” wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Brow­ser­zei­le.

Wenn die SSL-Ver­schlüs­se­lung akti­viert ist, kön­nen die Daten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den.

2.7. Aus­kunft, Sper­rung, Löschung

Sie haben im Rah­men der gel­ten­den gesetz­li­chen Bestim­mun­gen jeder­zeit das Recht auf unent­gelt­li­che Aus­kunft über Ihre gespei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, deren Her­kunft und Emp­fän­ger und den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung und ggf. ein Recht auf Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung die­ser Daten. Hier­zu sowie zu wei­te­ren Fra­gen zum The­ma per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten kön­nen Sie sich jeder­zeit unter der im Impres­sum ange­ge­be­nen Adres­se an uns wen­den.

3. Ser­ver-Log-Datei­en

Der Pro­vi­der die­ser Web­site, die STRATO-AG, erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen in soge­nann­ten Ser­ver-Log-Datei­en, die Ihr Brow­ser auto­ma­tisch an die­sen bei Abfra­ge unse­rer Web­site über­mit­telt. Dies sind:

  • IP-Adres­se (Inter­net-Pro­to­koll-Adres­se) des zugrei­fen­den Geräts
  • Brow­ser­ty­p/-ver­si­on (z. B. Inter­net Explo­rer, Fire­fox oder Goog­le Chro­me)
  • Ver­wen­de­tes Betriebs­sys­tem (z. B. Micro­soft Win­dows, Mac OS oder Linux)
  • Refer­rer-URL (die zuvor besuch­te Sei­te im Inter­net)
  • Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge
  • Über­tra­ge­ne Daten­men­ge
  • Sta­tus­mel­dung, ob der Abruf erfolg­reich war

Die Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung der Daten erfolgt zu dem Zweck, die Nut­zung unse­rer Web­site  zu ermög­li­chen, d.h. den Ver­bin­dungs­auf­bau her­zu­stel­len, sowie die Sys­tem­si­cher­heit und Sta­bi­li­tät des Sys­tems dau­er­haft zu gewähr­leis­ten. Wei­ter­hin wer­den die­se Daten benö­tigt, um die tech­ni­sche Admi­nis­tra­ti­on und die Opti­mie­rung der Sei­ten zu ermög­li­chen. Die IP-Adres­se wird nur bei Angrif­fen auf die Netz­in­fra­struk­tur sowie zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken aus­ge­wer­tet und danach gelöscht. Die IP-Adres­se wird um das letz­te Oktett, d.h. die letz­ten 3 Zif­fern ver­kürzt.

Die­se Daten sind nicht zuor­den­bar auf bestimm­te Per­so­nen. Eine Zusam­men­füh­rung der Daten mit ande­ren Daten­quel­len wird nicht vor­ge­nom­men.

Auf die­se Log-Datei­en grei­fen wir nicht zu.

3.1. Auf­trags­ver­ar­bei­tung

Wir haben mit der STRATO-AG einen Ver­trag zur Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung abge­schlos­sen.

3.2. Rechts­grund­la­ge

Rechts­grund­la­ge für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­bei­tung von Daten zur Erfül­lung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­li­cher Maß­nah­men gestat­tet.

4. Kom­men­tar­funk­ti­on auf die­ser Web­site

Im Rah­men der Kom­men­tar­funk­ti­on auf die­ser Web­site wer­den neben Ihrem Kom­men­tar auch Anga­ben zum Zeit­punkt der Erstel­lung des Kom­men­tars und der von Ihnen gewähl­te Kom­men­ta­to­ren­na­me (kein Klar­na­me erfor­der­lich!) gespei­chert und auf der Web­site ver­öf­fent­licht.

Ihre E-Mail­adres­se benö­ti­gen wir, um mit Ihnen in Kon­takt zu tre­ten, falls ein Drit­ter Ihren ver­öf­fent­lich­ten Inhalt als rechts­wid­rig bean­stan­den soll­te. Wir behal­ten uns eben­falls vor, Kom­men­ta­re zu löschen, wenn sie von Drit­ten als rechts­wid­rig bean­stan­det wer­den.

4.1. Spei­che­rung der IP-Adres­se

Ihre IP-Adres­se wird beim Kom­men­tie­ren mit­pro­to­kol­liert und gespei­chert. Die­se Spei­che­rung der IP-Adres­se erfolgt aus Sicher­heits­grün­den und für den Fall, dass die betrof­fe­ne Per­son durch einen abge­ge­be­nen Kom­men­tar die Rech­te Drit­ter ver­letzt oder rechts­wid­ri­ge Inhal­te pos­tet.

4.2. Spei­cher­dau­er der Kom­men­ta­re

Die Kom­men­ta­re und die damit ver­bun­de­nen Daten (z. B. IP-Adres­se) wer­den gespei­chert und ver­blei­ben auf unse­rer Web­site, bis der kom­men­tier­te Inhalt voll­stän­dig gelöscht wur­de oder die Kom­men­ta­re aus recht­li­chen Grün­den gelöscht wer­den müs­sen (z. B. belei­di­gen­de Kom­men­ta­re).

4.3. Rechts­grund­la­ge

Rechts­grund­la­gen für die Spei­che­rung Ihrer Daten sind die Art. 6 Abs. 1 lit.b und f DSGVO.

5. Goog­le Ana­ly­tics

Die­se Web­site nutzt Funk­tio­nen des Web­ana­ly­se­diens­tes Goog­le Ana­ly­tics. Anbie­ter ist die Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA.

Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det soge­nann­te „Coo­kies“. Das sind Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch Sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert.

Goog­le ist unter dem Pri­va­cy-Shield-Abkom­men zer­ti­fi­ziert und bie­tet hier­durch eine Garan­tie, das euro­päi­sche Daten­schutz­recht ein­zu­hal­ten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

5.1. IP-Anony­mi­sie­rung

Wir haben auf die­ser Web­site die Funk­ti­on IP-Anony­mi­sie­rung akti­viert. Dadurch wird Ihre IP-Adres­se von Goog­le inner­halb von Mit­glied­staa­ten der Euro­päi­schen Uni­on oder in ande­ren Ver­trags­staa­ten des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum vor der Über­mitt­lung in die USA gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt.

Im Auf­trag des Betrei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se Infor­ma­tio­nen benut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Reports über die Web­siteak­ti­vi­tä­ten zusam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­site­nut­zung und der Inter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen gegen­über dem Web­site­be­trei­ber zu erbrin­gen. Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit ande­ren Daten von Goog­le zusam­men­ge­führt.

5.2. Brow­ser-Plug­in

Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern; wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Erfas­sung der durch den Coo­kie erzeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site bezo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem Sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plug­in her­un­ter­la­den und instal­lie­ren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

5.3. Opt-Out-Coo­kie

Sie kön­nen mit einem Klick auf die­sen Link Für Opt Out hier kli­cken., dass Goog­le Ana­ly­tics inner­halb die­ser Web­site Daten über Sie erfasst. Mit dem Klick auf obi­gen Link laden Sie ein „Opt-Out-Coo­kie“ her­un­ter. Ihr Brow­ser muss die Spei­che­rung von Coo­kies also hier­zu grund­sätz­lich erlau­ben. Löschen Sie Ihre Coo­kies regel­mä­ßig, ist ein erneu­ter Klick auf den Link bei jedem Besuch die­ser Web­site von­nö­ten.

Mehr Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Nut­zer­da­ten bei Goog­le Ana­ly­tics fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

5.4. Auf­trags­ver­ar­bei­tung

Wir haben mit Goog­le einen Ver­trag zur Auf­trags­ver­ar­bei­tung abge­schlos­sen und set­zen die stren­gen Vor­ga­ben der deut­schen Daten­schutz­be­hör­den bei der Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics voll­stän­dig um.

5.5. Rechts­grund­la­ge

Die Spei­che­rung von Goog­le-Ana­ly­tics-Coo­kies erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der Ana­ly­se des Nut­zer­ver­hal­tens, um sowohl sein Web­an­ge­bot als auch sei­ne Wer­bung zu opti­mie­ren.

6. News­let­ter

6.1. Ihre News­let­ter-Daten

Wenn Sie den auf der Web­site ange­bo­te­nen News­let­ter bezie­hen möch­ten, benö­ti­gen wir von Ihnen eine E-Mail-Adres­se sowie Infor­ma­tio­nen, wel­che uns die Über­prü­fung gestat­ten, dass Sie der Inha­ber der ange­ge­be­nen E-Mail-Adres­se sind und mit dem Emp­fang des News­let­ters ein­ver­stan­den sind. Wei­te­re Daten wer­den nicht bzw. nur auf frei­wil­li­ger Basis erho­ben. Die­se Daten ver­wen­den wir aus­schließ­lich für den Ver­sand der ange­for­der­ten Infor­ma­tio­nen und geben die­se nicht an Drit­te wei­ter.

Die von Ihnen zum Zwe­cke des News­let­ter-Bezugs bei uns hin­ter­leg­ten Daten wer­den von uns bis zu Ihrer Aus­tra­gung aus dem News­let­ter gespei­chert und nach der Abbe­stel­lung des News­let­ters gelöscht.

6.2. Inhalt des News­let­ter

Wir ver­sen­den News­let­ter, E-Mails und wei­te­re elek­tro­ni­sche Benach­rich­ti­gun­gen mit werb­li­chen Infor­ma­tio­nen (nach­fol­gend „News­let­ter“) nur mit der Ein­wil­li­gung der Emp­fän­ger oder einer gesetz­li­chen Erlaub­nis. Sofern im Rah­men einer Anmel­dung zum News­let­ter des­sen Inhal­te kon­kret umschrie­ben wer­den, sind sie für die Ein­wil­li­gung der Nut­zer maß­geb­lich.

Unse­re News­let­ter beinhal­ten Infor­ma­tio­nen zu den The­men Geschich­te, Psy­cho­lo­gie und Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung, ins­be­son­de­re Hin­wei­se auf Blog­ar­ti­kel, unse­re Dienst­leis­tun­gen und Pro­duk­te.

6.3. Dou­ble-Opt-In und Pro­to­kol­lie­rung

Wenn Sie den auf der Web­sei­te ange­bo­te­nen News­let­ter bezie­hen möch­ten, benö­tigt wir von Ihnen eine E-Mail-Adres­se sowie Infor­ma­tio­nen, wel­che die Über­prü­fung gestat­tet, dass Sie der Inha­ber der ange­ge­be­nen E-Mail-Adres­se und mit dem Emp­fang des News­let­ters ein­ver­stan­den sind.

Zur Gewähr­leis­tung einer ein­ver­ständ­li­chen News­let­ter-Ver­sen­dung nut­zen wir das soge­nann­te Dou­ble-Opt-in-Ver­fah­ren. Im Zuge des­sen lässt sich der poten­ti­el­le Emp­fän­ger in einen Ver­tei­ler auf­neh­men. Anschlie­ßend erhält der Nut­zer durch eine Bestä­ti­gungs-E-Mail die Mög­lich­keit, die Anmel­dung rechts­si­cher zu bestä­ti­gen. Nur wenn die Bestä­ti­gung erfolgt, wird die Adres­se aktiv in den Ver­tei­ler auf­ge­nom­men.

Die­se Daten ver­wen­den wir aus­schließ­lich für den Ver­sand der ange­for­der­ten Infor­ma­tio­nen und Ange­bo­te.

6.4. Ver­sand­dienst­leis­ter

Als News­let­ter Soft­ware wird Newsletter2Go ver­wen­det. Ihre Daten wer­den dabei an die Newsletter2Go GmbH über­mit­telt. Newsletter2Go ist es dabei unter­sagt, Ihre Daten zu ver­kau­fen und für ande­re Zwe­cke, als für den Ver­sand von News­let­tern zu nut­zen. Newsletter2Go ist ein deut­scher, zer­ti­fi­zier­ter Anbie­ter, wel­cher nach den Anfor­de­run­gen der Daten­schutz-Grund­ver­ord­nung und des Bun­des­da­ten­schutz­ge­set­zes aus­ge­wählt wur­de.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

6.5. Anmel­de­da­ten

Um sich für den News­let­ter anzu­mel­den, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mail-Adres­se ange­ben. Optio­nal bit­ten wir Sie Ihren Vor- und Nach­na­men anzu­ge­ben. Die­se Anga­ben die­nen ledig­lich der Per­so­na­li­sie­rung des News­let­ters.

6.6. Kündigung/Widerruf

Die erteil­te Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der Daten, der E-Mail-Adres­se sowie deren Nut­zung zum Ver­sand des News­let­ters kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen. Einen Link zur Kün­di­gung des News­let­ters fin­den Sie am Ende eines jeden News­let­ters. bWir kön­nen die aus­ge­tra­ge­nen E-Mail­adres­sen bis zu drei Jah­ren auf Grund­la­ge sei­ner berech­tig­ten Inter­es­sen spei­chern bevor sie gelöscht wer­den, um eine ehe­mals gege­be­ne Ein­wil­li­gung nach­wei­sen zu kön­nen. Die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten wird auf den Zweck einer mög­li­chen Abwehr von Ansprü­chen beschränkt. Ein indi­vi­du­el­ler Löschungs­an­trag ist jeder­zeit mög­lich, sofern zugleich das ehe­ma­li­ge Bestehen einer Ein­wil­li­gung bestä­tigt wird.

6.7. Auf­trags­ver­ar­bei­tung

Wir haben mit Newsletter2Go einen Ver­trag zur Auf­trags­ver­ar­bei­tung abge­schlos­sen.

6.8. Rechts­grund­la­ge

Die daten­schutz­recht­li­chen Maß­nah­men unter­lie­gen stets tech­ni­schen Erneue­run­gen aus die­sem Grund bit­ten wir Sie, sich über unse­re Daten­schutz­maß­nah­men in regel­mä­ßi­gen Abstän­den durch Ein­sicht­nah­me in unse­re Daten­schutz­er­klä­rung zu infor­mie­ren.

Die Ein­wil­li­gun­gen in den Ver­sand der E-Mail­adres­sen erfolgt auf Grund­la­ge der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG. Unser Inter­es­se rich­tet sich auf den Ein­satz eines nut­zer­freund­li­chen sowie siche­ren News­let­ter­sys­tems, das sowohl den geschäft­li­chen Inter­es­sen dient, als auch den Erwar­tun­gen der Nut­zer an Infor­ma­tio­nen ent­spricht.

7. Online-Mar­ke­ting und Part­ner­pro­gram­me

7.1. Ama­zon-Part­ner­pro­gramm

Die Betrei­ber der Sei­ten neh­men am Ama­zon EU-Part­ner­pro­gramm teil. Auf unse­ren Sei­ten wer­den durch Ama­zon Wer­be­an­zei­gen und Links zur Sei­te von Amazon.de ein­ge­bun­den, an denen wir über Wer­be­kos­ten­er­stat­tung Geld ver­die­nen kön­nen. Ama­zon setzt dazu Coo­kies ein, um die Her­kunft der Bestel­lun­gen nach­voll­zie­hen zu kön­nen. Dadurch kann Ama­zon erken­nen, dass Sie den Part­ner­link auf unse­rer Web­site geklickt haben.

Die Spei­che­rung von “Ama­zon-Coo­kies” erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat hier­an ein berech­tig­tes Inter­es­se, da nur durch die Coo­kies die Höhe sei­ner Affi­lia­te-Ver­gü­tung fest­stell­bar ist.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung durch Ama­zon erhal­ten Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Ama­zon: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401.

7.2. Affili­net-Part­ner­pro­gramm

Die Betrei­ber der Sei­ten neh­men als Publisher am deut­schen Affili­net-Part­ner­pro­gramm teil. Auf unse­ren Sei­ten wer­den Wer­be­an­zei­gen und Links zur Sei­te von Affili­net-Adver­ti­sern ein­ge­bun­den, an denen wir über Wer­be­kos­ten­er­stat­tung Geld ver­die­nen kön­nen. Affili­net bzw. sei­ne Part­ner set­zen dazu Coo­kies ein, um die Her­kunft der Bestel­lun­gen nach­voll­zie­hen zu kön­nen. Dadurch kann Affili­net bzw. die ein­ge­bun­de­nen Adver­ti­ser erken­nen, dass Sie den Part­ner­link auf unse­rer Web­site geklickt haben.

Die Spei­che­rung die­ser Coo­kies erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat hier­an ein berech­tig­tes Inter­es­se, da nur durch die Coo­kies die Höhe sei­ner Affi­lia­te-Ver­gü­tung fest­stell­bar ist.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Daten­nut­zung fin­den Sie hier: https://www.affili.net/de/footeritem/datenschutz

 8. Ein­bin­dung von Diens­ten und Inhal­ten Drit­ter

Wir set­zen inner­halb unse­res Online­an­ge­bo­tes auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen (d.h. Inter­es­se an der Ana­ly­se, Opti­mie­rung und wirt­schaft­li­chem Betrieb unse­res Online­an­ge­bo­tes im Sin­ne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Ser­vice­an­ge­bo­te von Dritt­an­bie­tern ein, um deren Inhal­te und Ser­vices, zum Bei­spiel Vide­os von You­Tube, Kar­ten­ma­te­ri­al von Goog­le-Maps, RSS-Feeds oder Gra­fi­ken von ande­ren Web­sei­ten (nach­fol­gend ein­heit­lich bezeich­net als “Inhal­te”).

Dies setzt immer vor­aus, dass die Dritt­an­bie­ter die­ser Inhal­te, die IP-Adres­se der Nut­zer wahr neh­men, da sie ohne die IP-Adres­se die Inhal­te nicht an deren Brow­ser sen­den könn­ten. Die IP-Adres­se ist damit für die Dar­stel­lung die­ser Inhal­te erfor­der­lich. Wir bemü­hen uns, nur sol­che Inhal­te zu ver­wen­den, deren jewei­li­ge Anbie­ter die IP-Adres­se ledig­lich zur Aus­lie­fe­rung der Inhal­te ver­wen­den. Jedoch haben wir kei­nen Ein­fluss dar­auf, falls die Dritt-Anbie­ter die IP-Adres­se z.B. für sta­tis­ti­sche Zwe­cke spei­chern. Soweit dies uns bekannt ist, klä­ren wir die Nut­zer dar­über auf.

8.1. Haf­tung für Inhal­te

Die Inhal­te die­ses Inter­net­auf­tritts wur­den mit größ­ter Sorg­falt geprüft und erstellt. Wir über­neh­men jedoch kei­ne Gewähr für Rich­tig­keit, Voll­stän­dig­keit und Aktua­li­tät des Inhalts. Wir behal­ten uns aus­drück­lich vor, den Inter­net­auf­tritt frei zu ver­än­dern.

8.2. Haf­tung für Links

Die­ser Inter­net­auf­tritt ent­hält Links zu exter­nen Web­sei­ten, auf deren Inhal­te wir kei­nen Ein­fluss haben. Für die Inhal­te der ver­link­ten Sei­ten ist stets der jewei­li­ge Anbie­ter oder Betrei­ber der Sei­ten ver­ant­wort­lich. Trotz sorg­fäl­ti­ger Über­prü­fung distan­zie­ren wir uns aus­drück­lich von allen Inhal­ten aller ver­link­ter Sei­ten. Bei Fra­gen zur Erhe­bung, Ver­ar­bei­tung oder Nut­zung dei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, bei Aus­künf­ten, Berich­ti­gung, Sper­rung oder Löschung von Daten sowie Wider­ruf ggf. erteil­ter Ein­wil­li­gun­gen oder Wider­spruch gegen eine bestimm­te Daten­ver­wen­dung wen­de Sie sich bit­te an  gebert@bildbiographien.de

9. Wei­ter­ga­be von Daten

Eine Über­mitt­lung Ihrer per­sön­li­chen Daten an Drit­te zu ande­ren als den im vor­ste­hend bzw. Fol­gen­den auf­ge­führ­ten Zwe­cken fin­det nicht statt.

Sofern wir im Rah­men unse­rer Ver­ar­bei­tung Daten gegen­über ande­ren Per­so­nen und Unter­neh­men (Auf­trags­ver­ar­bei­tern oder Drit­ten) offen­ba­ren, sie an die­se über­mit­teln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewährt, erfolgt dies nur auf Grund­la­ge einer gesetz­li­chen Erlaub­nis (z.B. wenn eine Über­mitt­lung der Daten an Drit­te, wie an Zah­lungs­dienst­leis­ter, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Ver­trags­er­fül­lung erfor­der­lich ist), Sie aus­drück­lich ein­ge­wil­ligt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), eine recht­li­che Ver­pflich­tung dies vor­sieht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO) oder auf Grund­la­ge sei­ner berech­tig­ten Inter­es­sen (z.B. beim Ein­satz von Beauf­trag­ten, Web­hos­tern, etc.).

10. Tech­nik­hin­wei­se zur Deak­ti­vie­rung von Coo­kies