Magda Goebbels (2): Der Bock von Babelsberg

Wer war Magda Goebbels


Nach der Hoch­zeit und der Geburt der Kin­der wird aus Goe­b­bels’ eifer­süch­tig bewach­ten Mag­da sei­ne ‘gute Alte’. Er hat unzäh­li­ge Affä­ren. Als er sich neu ver­liebt, bit­tet er Mag­da um eine “Ehe zu dritt”.

Wer war Mag­da Goe­b­bels — der zwei­te Teil ihrer Lebensgeschichte. 

Wei­ter­le­sen

Magda Goebbels (1): “Eine schöne, schöne Frau”

Wer war Magda Goebbels?

Einer der schil­lernds­ten Frau­en im Natio­nal­so­zia­lis­mus war Mag­da Goe­b­bels, die Frau des Pro­pa­gan­da­mi­nis­ters Joseph Goe­b­bels.
Wer war die­se Frau, die bei einem jüdi­schen Stief­va­ter auf­ge­wach­sen ist, sich nie für Poli­tik inter­es­siert hat und am Ende ihre sechs Kin­der dem „Füh­rer“ opfer­te?

Eine Fana­ti­ke­rin – oder eine Lebensmüde?

Wei­ter­le­sen