Warum wir schlecht schlafen

Die Ursachen von Schlaflosigkeit - und was man dagegen tun kann


Die Deut­schen sind eine Nati­on, die sich nachts im Bett wälzt.
Jeder Vier­te lei­det an Schlaf­stö­run­gen, kann also schlecht ein­schla­fen oder wacht nachts auf, hat zu wenig Schlaf oder kei­nen erhol­sa­men.

War­um wir schlecht schla­fen und uns des­halb tags­über oft wie gerä­dert füh­len — und 7 Tipps für bes­se­ren Schlaf.