Der 2. Weltkrieg: Kriegsende – Zusammenbruch – Befreiung

Der zweite Weltkrieg Ursachen Auslöser und Verlauf


4474 Tage dau­er­te das “1000-jäh­ri­ge Reich” auf deut­schem Boden.

Dann brach es am 8. Mai 1945 in einem Infer­no aus Blut, Trä­nen und Mil­lio­nen Toten zusam­men. Eine Chro­no­lo­gie des fürch­ter­lichs­ten Krie­ges in der Weltgeschichte.

Wei­ter­le­sen

Wer war eigentlich „Stalin“? (3)

Stalin - der große vaterländische Krieg

Es ist ein Trep­pen­witz der Geschich­te, dass aus­ge­rech­net der sonst bis zur Para­noia miss­traui­sche Sta­lin die Zei­chen der Zeit nicht erkennt.
Ab März 1941 berich­ten immer mehr sowje­ti­sche Spio­ne von einem nicht enden wol­len­den Strom deut­scher Trup­pen, die Rich­tung Osten mar­schie­ren. Doch Sta­lin wie­gelt ab: In Ber­lin gäbe es „Fal­ken“ und „Tau­ben“, wobei Hit­ler zu den „Tau­ben“ zähle … 

Wei­ter­le­sen